Digitale Bildung aktiv gestalten -#besserlernen und #excitingEdu in Berlin

Vom 2. bis 4. Dezember 2015 fand in Berlin zuerst #besserlernen – ein Tag der Bildung und im Anschluss der #excitingEDU_Lehrerkongress statt.

IMAG0452

Es fanden zahlreiche Workshops statt, in denen Lehrer Einblick in ihren Unterricht gaben und man sich gegenseitig wertvolle Anregungen geben konnte. Außerdem veranstaltete die reformpädagogische Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule ein Lernlab, wobei die Schule hochmotivierte Schülerinnen und Schüler, begeisterungsfähige und engagierte KollegInnen stellte. Die Teilgeber inspirierten durch digitale Kreativität und technisches Knowhow im pädagogischen Kontext. Teilnehmende Besucher aus ganz Deutschland zeigten sich inspiriert und sehr beeindruckt von der Schulatmosphäre.

Besonders spannend fand ich, andere Lehrer, denen ich zum Teil schon jahrelang in Social Media folge, im „wirklich wahren Leben“ zu treffen und mich mit ihnen über Unterricht auszutauschen. So viel Kontaktfreudigkeit, Offenheit und die sympathische Ausstrahlung der Kollegen hat mich richtig geflasht. Besonderer Dank an Ines Bieler, Martina Grosty, Jan-Martin Klinge, Ulrich Hierdeis, Sebastian Schmidt, Oliver Kastner, Georg Moersheim, Lars Reitze – Quatsch! Während ich das hier schreibe, merke ich, dass ich so viele nette Gespräche führen konnte und dass es Unsinn wäre, hier einige besonders hervorzuheben… Also vielen Dank an alle!

Die Teilnehmer meines Workshops Digitale Bildung aktiv gestalten, den ich zusammen mit André Spang hielt und in dem ich vor allem einen Schwerpunkt auf Gamification in der Bildung mit Minecraft legte, gaben mir überschwänglich positives Feedback. Für alle Neulinge bei Minecraft empfahl ich die Basic-Sheets, die Julia Huke und Max Strohmeyer erstellt haben und auf ihrer Seite minecraftbildung.de zum Download bereitstellen.

Zurück bleibt bei mir ein Gefühl, mich voller Inspiration wieder in den Alltag zu stürzen und die Hoffnung, alle in naher Zukunft wieder sehen zu können.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s